Wo liegt die Zugspitze?

Aktualisiert am • Geschrieben von

Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Gipfel Deutschlands und liegt an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Sie ist Teil des Wettersteingebirges, welches sich in den Ostalpen befindet. Nicht nur ein Besuch auf der Zugspitze selbst ist absolut empfehlenswert, auch die Umgebung bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch wo genau liegt die Zugspitze?

Wo liegt die Zugspitze?

Die Zugspitze befindet sich im Süden Deutschlands, im südwestlichen Teil des Bundeslandes Bayern und im Westen von Österreich, im Bundesland Tirol. Die Grenze zwischen Deutschland und Österreich verläuft über den Westgipfel in nordwestlicher Richtung. Das Bergemassiv ist gut 10 Kilometer südwestlich von Garmisch-Partenkirchen gelegen. Am Fuß der Zugspitze befindet sich im Norden der Bayrische Ort Grainau, im Westen liegt der Tiroler Ort Ehrwald.

Was bietet die Umgebung der Zugspitze?

wandern-zugspitze-wo-liegt-Grainau
Dorfplatz von Obergrainau

Der gemütliche, ursprüngliche Ort Grainau ist sowohl für Sportler, als auch für Wanderer einen Besuch wert. Von hier aus genießt du einen unvergesslichen Ausblick auf die Zugspitze, sowie die nahe gelegene Alpspitze und die Waxensteine. Du kannst den Badersee oder die Höllentalklamm besuchen und viele interessante Eindrücke sammeln.

Nördlich des Zugspitzmassivs und nur etwa 4 Kilometer von Grainau entfernt, liegt der Eibsee. Ein Abstecher an diesen glasklaren Gebirgssee lohnt sich auf jeden Fall. Auf dem See kannst du Tretboot fahren oder den etwa 7 Kilometer langen Eibsee-Rundweg genießen. Der Wanderweg bietet herrliche Ausblicke auf die Zugspitze und eine gute Möglichkeit, einfach mal abzuschalten und zu entspannen.

Auf der Tiroler Seite der Zugspitze findest du zahlreiche Freizeitangebote. Die Orte Ehrwald, Lermoos, Berwang, Bichlbach, Biberwier, Heiterwang am See, Lähn-Wengle haben sich in dem länderübergreifenden Projekt „Zugspitz Arena Bayern Tirol“ mit den umliegenden Orten in Bayern zusammengeschlossen, und stellen dir breitgefächerte touristische Angebote bereit. Ob Sportler oder Familie, für jeden ist etwas dabei. Neben Wandern gibt es Möglichkeiten zum Klettern, Biken oder auch Golfen. Sieben Skigebiete und ein umfangreiches Loipennetz auf der Tiroler Seite machen auch den Winter spannend.

Auch von Grainau aus kommst du beim Alpinski-fahren oder Snowboarden auf deine Kosten. Du hast Anbindung an das Zugspitz-Skigebiet und drei Skiberge in Grainau: den Hausberg, das Kreuzeck und die Alpspitze.

wandern-zugspitze-wo-liegt-Eibsee

Fazit

Kurz gesagt: Durch die günstige Lage der Zugspitze ist ein vielfältiger und abwechlungsreicher Aufenthalt in diesem Gebiet möglich. Jetzt liegt es ganz bei dir wie du deinen Urlaub planst. Die schönsten Wandertouren im Zugspitzmassiv findest du hier. Hinweise zu den Bergbahnen kannst du dir hier holen.

Schreibe einen Kommentar