Die 10 besten Unterkünfte an der Zugspitze

Aktualisiert am , von

In diesem Artikel möchten wir euch darüber informieren, wie und wo man an der Zugspitze tolle Unterkünfte findet.

Außerdem verraten wir dir worauf du achten solltest, wenn du geplant hast die Zugspitze in mehreren Etappen zu begehen.

Diese Informationen haben wir aus persönlichen Erfahrungen zusammengetragen und Locales (Einheimische) waren so nett und haben dem Artikel den letzten Schliff gegeben.

Kann man direkt am Gipfel übernachten?

Die Unterkunft an der Zugspitze: das Münchner-Haus
Das Münchner Haus

Auf dem Dach Deutschlands übernachten?

Es ist tatsächlich möglich!

Es gibt nämlich ein „Hotel“ direkt auf der Zugspitze…

Nur wenige Meter vom Gipfelkreuz entfernt steht eine das Münchner Haus. Die Hütte lädt zu bayrischer Bratwurst und Bier oder Skiwasser ein.

Das Münchner Haus ist in mehrfacher Hinsicht eine spezielle Berghütte:

  • Es ist die höchste Berghütte Deutschlands.
  • Es handelt sich um einen Bau von 1897 und es wurde daran nicht viel verändert.
  • Die Hütte wurde immer sehr einfach gehalten, ohne großen Luxus.
  • Es ist der Ausgangspunkt für Bergsteiger die schon früh am Morgen starten um den Jubiläumsgrat zu begehen.

Wenn du mehr erfahren willst, solltest du dir unbedingt unseren Artikel rund um das Münchner Haus durchlesen. Dort erhältst du wichtige Informationen und Insidertipps.

Kann man mit dem Zelt auf der Zugspitze übernachten?

Biwakieren an der Zugspitze
Biwakieren auf der Zugspitze?

Das Schlafen im Freien kann eine schöne und tiefe Erfahrung sein, die uns auf eine ganz besondere Weise mit der Natur verbindet.

Die Tour auf die Zugspitze kann dadurch einen ganz besondern Touch bekommen.

Das Übernachten im Freien ist zwar nicht verboten, aber wir möchten an dieser Stelle sehr vorsichtig sein. Rein theoretisch darf man an öffentlichen Orten nur dann campen oder übernachten, wenn diese dafür gekennzeichnet sind.

Darf man also auf der Zugspitze übernachten?

Jein. Zelten im Wald ist in Deutschland nicht erlaubt. Für das Zelten in freier Landschaft gibt es keinen klaren Passus, der es explizit verbietet.

Als freie Landschaft „zählen die Gebiete außerhalb des Waldes – wo ein eigenständiges Betretungsrecht greift – und außerhalb der bebauten Ortslagen“ (Bundesnaturschutzgesetz §44). 

Einen großen Unterschied macht es auch, ob man mit dem Zelt oder mit dem Biwak unterwegs ist.

Ein Notbiwak ist grundsätzlich überall erlaubt. Ein geplantes Biwak wird i.d.R. geduldet, außer es soll in einem Schutzgebiet stattfinden, in dem dies explizit verboten ist (in der Verwaltung des Schutzgebietes nachfragen).

Quelle: DAV,  Infos hier 

In jedem Bundesland gibt es dazu ganz unterschiedliche Regeln und Gesetze. Fragen die du dir dazu stellen solltest wären:

  • Befinde ich mich im „Wald“?
  • Handelt es sich um „freie Landschaft“?
  • wem gehört das Gelände? (auf Privatgelände darf man nur mit Einverstädnis des Eigentümers übernachten. Im schlimmsten Fall könntest du dich sonst des Hausfriedenbruchs schuldig machen.)

Solltest du geplant haben an der Zugspitze zu zelten, solltest du dich etwas mit dem Bayrischen Landesgesetz auseinandersetzen. Einen hilfreichen Artikel findest du auch hier (Quelle: DAV).

Das Zelt irgendwo aufschlagen, womöglich gleich neben einer Hütte ist keine so gute Idee.

Ganz interessant dazu ist die „Biwak-Tour“ von DF-OutdoorVideos:

Das solltest du über das Iglu-Dorf wissen

Warum nicht im Iglu Dorf übernachten
Warum nicht im Iglu Dorf übernachten?

Iglu-Dörfer gibt es mittlerweile an verschiedenen Orten.

Ein ganz besonderes wird allerdings jedes Jahr im Winter auf der Zugspitze gebaut.

Das besondere daran?

  • du schläfst auf 2600 Höhenmetern, direkt am Zugspitz-Gletscher
  • von dort aus hast du einen spektakulären Ausblick über 4 Länder
  • du befindest dich direkt im beliebtesten Skigebiet Deutschlands
  • jedes Jahr steht das Dorf unter einem bestimmten Thema

Es öffnet meist Ende Dezember bis Anfang April und bietet ca. 50 Gästen Schlafplätze.

Im Hotel gibt es eine Bar für gemütliche Stunden am Abend. Zum Wellness-Angebot gehören auch eine Sauna und ein Jacuzzi.

Mehr Details zum Iglu Dorf findest du hier.

Mit Zwischenstopp

Die Knorrhütte eignet sich vor allem, wenn du Tour 1 gehst und auf der Zugspitze übernachtest
Die wohl beste Unterkunft für die Tour 1: die Knorrhütte

Eine Zugspitz-Begehung muss nicht zwingend an einem Tag gemacht werden.

Besonders für Familien mit kleineren Kindern oder weniger trainierte Bergsteiger empfehlen wir einen Zwischenstopp.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Besteigung auf 2-3 Tage aufzuteilen. 

  • Tour 1: Praktische Übernachtungsmöglichkeiten auf der dem Weg durch die die Partnachklamm und das Reintal sind die Reintalangerhütte und die Knorrhütte
  • Tour 2: Auch dir Tour über das Gatterl ermöglicht dir eine Übernachtung auf der Knorrhütte.
  • Tour 4: Wer von der österreichischen Seite über das Schneekar kommt kann den Aufstieg mit einer Übernachtung auf der 
    Wiener-Neustädter-Hütte auf zwei Tage aufteilen.
  • Tour 5: Viele starten die Tour über den Jubiläumsgrat mit einer Übernachtung auf dem Münchner Haus. Auf der Strecke ist die einzige Möglichkeit eine Übernachtung im „Grashüttl“, einer Biwakschachtel auf der Hälfte der Strecke.
  • Tour 6: Auch für Bergsteiger die über die Eisenzeit auf die Zugspitze kommen ist die einzige Möglichkeit die Strecke aufzuteilen das Biwak. Gute Möglichkeiten dazu findest du in den alten Arbeiterstollen.

Für Trainierte: schlaf unten und kletter hoch!

Unterkünfte an der Zugspitze
Schlaf unten und kletter hoch! Such dir hier die richtige Tour aus.

Wer genug Kondition und Ausdauer hat wird den Aufstieg warscheinlich an einem Tag machen.

Wir empfehlen trotzdem in der Nähe der Zugspitze zu übernachten. So kannst du morgens deine Tour schon sehr früh starten und musst keine Anfahrtszeit mehr einberechnen.

Wo du um die Zugspitze nächtigen kannst zeigen wir dir im Folgenden.

In Garmisch übernachten

Garmisch-Partenkirchen ist für viele DER Stützpunkt für Unternehmungen im Zugspitzgebiet.

Und das nicht ohne Grund.

Garmisch-Partenkirchen ist ein uriger Ort mit Flair, der aber trotzdem Touristen und Bergsteigern sämtliche Annehmlichkeiten zur Verfügung stellt. 

Übernachten kannst du hier in allen Kategorien.

Ob im edlen Sterne-Hotel, mit der ganzen Familie in einer Ferienwohnung oder im Nature-Style auf dem Campingplatz.

Im Folgenden findest du praktische Hilfen für deine Suche einer Übernachtungsmöglichkeit in Garmisch.

Hotels in Garmisch

Bei deiner Suche nach einem Hotel in der Nähe der Zugspitze kannst du zwischen verschiedenen Kategorien wählen.

Hier kannst du nach einem passenden Hotel für deine Wünsche suchen.

Ferienwohnungen in Garmisch

Ferienwohnungen ermöglichen dir sehr individuell zu wohnen. Viele Familien bevorzugen alleine für sich zu sorgen.

Eine Ferienwohnung an der Zugspitze ist auch für Bergsteiger mit Hund eine gute Möglichkeit.

Nach Ferienwohnungen kannst du hier suchen.

Campingplätze in Garmisch

Wer der Natur noch ein Stück näher sein möchte kann auch an der Zugspitze campen.

Auf den ausgezeichneten Campingplätzen musst du dir dabei auch keine Gedanken um rechtliches oder Infrastruktur machen…

Unterkünfte in Ehrwald

Auch Ehrwald ist ein beliebter Ausgangspunkt für Bergsteiger. 

Von hier aus kannst du beispielsweise „Tour 2“ über das Gatterl und auch „Tour 4“ durch den Stopselzieher starten.

Deshalb entscheiden sich viele für Ehrwald als Stützpunkt.

Hotels in Ehrwald

Die Auswahl an Hotels in Ehrwald ist auch relativ groß. Hier kannst du nach einem Hotel in deiner Preisklasse suchen.

Ferienwohnungen in Ehrwald

Da sich „Tour 2“ – über das Gatterl – auch gut für Hunde eignet suchen viele Bergsteiger mit Hunden Ferienwohnungen in Ehrwald. 

Welche Vermieter Hunde akzeptieren findest du hier.

Campingplätze in Ehrwald

Ehrwald hat einen wunderschönen Campingplatz mit einem grandiosen Ausblick sowie Sauna und Schwimmbad. Die Preise sind allerdings etwas gehobener als auf anderen Campingplätzen.

In Grainau übernachten

Das Grainauer Tal mit dem sympathischen Dorf ist ein Besuch wert. Grainau hat wirklich Bergdorf-Character.

Aber auch hier werden die unterschiedlichste Unterkünfte angeboten.

Hotels in Grainau

Einige Hotels in Grainau bieten einen faszinierenden Blick auf die Alpspitze. Außerdem liegt Grainau von allen Orten am nächsten am Eibsee.

Hier kannst du aus verschiedenen Hotels das passende auswählen.

Ferienwohnungen in Grainau

Die Nähe zum Eibsee ist besonders für Familien sehr attraktiv. Eine familiengerechte Ferienwohnung findest du unter diesem Link.

Campingplätze in Grainau

Am Ortsausgang von  Grainau Richtung Garmisch befindet sich auch ein Campingplatz.

Fazit

Wie du siehst, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten deinen Aufenthalt an der Zugspitze zu planen.

Ob du auf der Strecke zum Gipfel oder lieber im Tal übernachtest liegt ganz bei dir.

Es gibt mittlerweile für jeden Geschmack und Geldbeutel eine gute Lösung an der Zugspitze.

Schreibe einen Kommentar

Ja, ich habe schon auf der FAQ Seite nach einer Antwort gesucht.