Top 7 Restaurants der Zugspitze

Aktualisiert am , von

Herzlichen Glückwunsch, du hast es auf die Zugspitze geschafft!

Wenn du dich jetzt mit einem guten Essen belohnen möchtest, findest du am Gipfel mehrere Möglichkeiten. Wenn du eine Wandertour auf die Zugspitze geplant hast und gerade auf dem Weg bist, gibt es ebenfalls Optionen in der Nähe. Im folgenden Artikel werden wir dir die besten Restaurants vorstellen. Auch die Öffnungszeiten der Restaurants findest du hier.

Fangen wir ganz oben auf dem Gipfel der Zugspitze an.

Panorama 2962

Das brandneue Panorama 2962 besteht eigentlich aus mehreren verschiedenen Restaurants. Ob Seeblick, Gipfelblick oder Kaffeebar, jeder Bereich lockt mit wunderschöner Aussicht und eigenem Ambiente. Wer nur schnell einen Snack möchte, ist hier ebenso gut aufgehoben wie ein Gast, der am Panoramafenster den Ausblick beim Essen ausgiebig bewundern will.

An der Ausstattung wurde nicht gespart. Echtes Grasegger-Loden aus der letzten Lodenweberei Bayerns ziert die Stühle und vereint Tradition mit modernem Design. Trotz all den modernen Elementen wirkt es gemütlich, eben wie in Bayern.

Auf der Speisekarte findet man europäische Schmankerl, das Beste aus vier Ländern: Österreich, Schweiz, Italien sowie Deutschland. Alle Zutaten stammen aus der Nähe, das heißt aus einem Umkreis von 250 Kilometern. Auf Fair Trade-, Bio- und GQB-(Geprüfte Qualität Bayern)-Produkte wird viel Wert gelegt.

Dieses Gipfelrestaurant ist wirklich etwas für Genießer. Mach es dir vor den riesigen Fenstern bequem, denn so einen Ausblick – ein Panorama 2962 – hat man nicht alle Tage.

Öffnungszeiten

Das Restaurant Panorama 2962 ist täglich von 08:00 Uhr bis 16:15 Uhr geöffnet.

Passend zu Tour…

Ob du von Garmisch oder Ehrwald aus starten willst, ist dir überlassen. Unter „Touren“ kannst du dir die Strecke auswählen, die für deine Umstände passend ist. Und hier findest du genaue Infos zu allen Bergbahnen zur Zugspitze, falls du einen Teil oder auch die ganze Strecke zum Gipfel fahren möchtest.

Panorama-Gipfelrestaurant

Auf der österreichischen Seite der Zugspitze steht das Panorama-Gipfelrestaurant. Es ist ein Selbstbedienungsrestaurant und wird vom Zugspitz-Resort in Ehrwald versorgt. Eine gemütliche Atmosphäre mit wunderschönem Blick über die Alpen bis in die Schweiz – was will man mehr.

Die Speisekarte bietet mit einer mitteleuropäischen Auswahl an Speisen für jeden das Passende. Mittwochs gibt es zusätzlich Fondue am Abend, untermalt mit stimmungsvoller Live-Musik.

Öffnungszeiten

Das Gipfelrestaurant ist zu den Betriebszeiten der Tiroler Zugspitzbahn geöffnet. Täglich von 8:40 Uhr bis 16:40 Uhr kann man dort einkehren. Für spezielle Veranstaltungen wie das Fondue oder das Oktoberfest ist auch länger geöffnet.

Passend zu Tour…

Wenn du über Ehrwald auf die Zugspitze kommst, bist du noch ein wenig näher dran am österreichischen Gipfelrestaurant. War dein Startpunkt in Garmisch oder in Hammersbach, kannst du auch einfach die Grenze von Bayern nach Österreich überqueren, die in der Nähe direkt über den Gipfel der Zugspitze verläuft. Alle Infos zu den Bahnen, die dich ohne Wanderung dorthin bringen, findest du hier.

Münchner Haus

Das höchst-gelegene Restaurant – das Münchner Haus

Die höchstgelegenste Berghütte Deutschlands muss auch als Gipfelrestaurant erwähnt werden. Wenn du es rustikal und sehr einfach möchtest, solltest du hier einkehren.

Im Angebot sind Erfrischungen und Schmankerl aus Bayern. Weitere Infos zum Münchner Haus findest du hier.

Öffnungszeiten

Mitte Mai bis Ende September ist hier von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr Betrieb.

Passend zu Tour…

In diesem Beitrag sind alle Aufstiege zum Münchner Haus zusammengefasst. Ob du von Ehrwald oder Garmisch aus startest, spielt keine Rolle. Wenn du gar nicht wandern möchtest, kannst du natürlich auch mit einer Bahn nach oben fahren. Sämtliche Infos dazu findest du hier.

Gletscherrestaurant Sonnalpin

Zugspitze-Restaurant-Sonnalpin
Restaurant Sonnalpin

Etwa 300 Höhenmeter unterhalb des Gipfels befindet sich der Zugspitzgletscher mit weiteren Gipfelrestaurants. Eins davon ist das Gletscherrestaurant Sonnalpin.

Dort findest du ein gemütliches Ambiente mit Köstlichkeiten aus Bayern und mitteleuropäischer Küche. Auch hier wird Wert auf Bio-, GQB-(Geprüfte Qualität Bayern) und FairTrade-Produkte gelegt.  Die weitläufige Sonnenterrasse mit Blick auf den Schneeferner lädt Wanderer und Wintersportler zu jeder Jahreszeit ein.

Öffnungszeiten

Das Gletscherrestaurant Sonnalpin ist das ganze Jahr über von 8:45 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Passend zu Tour…

In der Nähe befinden sich die Endstation der Zahnradbahn, die von Garmisch über Grainau auf das Zugspitzplatt führt, sowie die Talstation der Gletscherbahn auf die Zugspitze. Vom Restaurant aus bist du mit der Gletscherbahn also in fünf Minuten am Gipfel – oder andersherum. Wenn du bis zum Zugspitzplatt wandern möchtest, gibt es zwei Optionen: Tour 1 mit Start in Garmisch und Tour 2 mit Start in Ehrwald.

Gletschergarten

Mit dem Gletschergarten hat man eine weitere Restaurantoption am Zugspitzplatt. Der moderne Glaspavillion bietet freie Sicht auf Gletscher und Gipfel. Bei schönem Wetter kannst du dein Essen unter freiem Himmel genießen, da sich das Dach öffnen lässt.

Auch Veganer und Vegetarier bekommen hier leckeres Essen aus europäischer Küche serviert. Regionale Erzeugnisse aus der Nähe werden verwendet, sowie Bio-, GQB-(Geprüfte Qualität Bayern) und FairTrade-Produkte.

Öffnungszeiten

Der Gletschergarten ist ganzjährig von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr geöffnet.

Passend zu Tour…

Genau wie beim Gletscherrestaurant Sonnalpin befinden sich zwei Bahnstationen in der Nähe, die dich entweder zum Gipfel oder ins Tal Richtung Garmisch befördern können. Wenn du bis zum Zugspitzplatt wandern möchtest, gibt es zwei Optionen: Tour 1 mit Start in Garmisch und Tour 2 mit Start in Ehrwald.

Suppenkar

Das kleine Restaurant ist die höchstgelegene Suppenbar Deutschlands. Hier kannst du aus verschiedenen Suppengerichten wählen. Neben traditionellen Eintöpfen gibt es auch exotische Varianten sowie etwas für Veganer.

Während du deine leckere Suppe genießt, kannst du dich auf eine Zeitreise begeben und alte Bilder aus den 1920-1960ger Jahren bewundern – oder die grandiose Aussicht auf der Sonnenterrasse vom Gletscherrestaurant genießen.

Nachhaltig angebaute Bio-, FairTrade- oder GQB-(Geprüfte Qualität Bayern)-Produkte sind selbstverständlich.

Öffnungszeiten

Das Suppenkar ist während der Wintersaison von 8:45 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Passend zu Tour…

In der Nähe befindet sich die Liftstation Sonnenkar. Wenn du Skifahrer bist, kannst du dich auf dem Gletscher voll austoben. Auch Schlittenfahrer kommen mit drei Rodelbahnen voll auf ihre Kosten. Wenn Wintersport nicht dein Ding ist, kannst du mit den benachbarten Bahnstationen entweder zum Gipfel oder ins Tal Richtung Garmisch fahren.

Berghütten

Wenn du auf die Zugspitze wanderst, kommst du auch an verschiedenen Berghütten vorbei. Dort kannst du dich mit einem Imbiss stärken und dir eine Erfrischung gönnen.

Die meisten Hütten sind nur dann bewirtschaftet, wenn Bergtouren ohne Gefahr möglich sind – das heißt von Mai bis Oktober. Im folgenden Abschnitt findest du die jeweiligen Links zu den Hütten, die sich in der Nähe deiner gewählten Tour befinden.

Passend zu Tour…

Tour 1Reintalangerhütte, Knorrhütte

Tour 2Knorrhütte

Tour 3 Höllentalangerhütte

Tour 4Wiener-Neustädter-Hütte

Fazit

An kulinarischen Leckerbissen fehlt es am Gipfel der Zugspitze nicht. Ob ganz oben oder am Gletscher auf dem Zugspitzplatt – das Essen ist überall lecker und die Aussicht phantastisch.

Die Preise sind zwar nicht ganz billig, aber man muss bedenken, dass alle Zutaten für die Gerichte ja erst mal mit der Seilbahn nach oben fahren müssen. Dafür hat man ein unvergessliches Erlebnis, denn vor solch einem Panorama speisen ist etwas ganz Besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Ja, ich habe schon auf der FAQ Seite nach einer Antwort gesucht.