4 Bahnen an der Zugspitze | Übersicht der Preise

Aktualisiert am , von

Zur Urlaubsplanung im Zugspitzgebiet gehört meist auch eine Fahrt mit einer oder mehreren Bergbahnen.

Aber welche Bahn hat wo ihren Startpunkt und wieviel kostet das Ganze? Hier findest du die Antworten.

Hier geben wir dir eine Übersicht der Bahnpreise. Was die Tickets beinhalten erklären wir dir danach mit Beispielen.

Die neue Seilbahn Zugspitze

Preistabelle Seilbahn Zugspitze, Zahnradbahn und Gletscherbahn

Diese Bergbahnen decken den gesamten Bahnverkehr im deutschen Zugspitzgebiet ab.

Ticketpreise (Stand: Januar/ 2019)ErwachseneJugendliche
(16-18 Jahre)
Kinder
(6-15 Jahre)

Einfache Fahrt (Berg- oder Talfahrt)
35,00€28,00€18,50€
Zugspitze Ticket (Berg und Talfahrt)
58,00 €43,00€32,00€
2-Gipfelpass69,00€55,00€36,50

Der Unkostenbeitrag für einen Hund beträgt für Berg- und Talfahrt einmalig 5,00€.

Kinder unter 6 Jahren fahren in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei. Kinder von 6 bis einschließlich 18 Jahren dürfen nur in Begleitung von mindestens einem Elternteil fahren.

Für Eltern mit ihrern Kindern gibt es Familienermäßigungen. Erwachsene ab 60% Grad Behinderung bekommen eine ebenfalls eine Ermäßigung.

Weitere Hilfe zu den Ticketpreisen findest du in diesem Beitrag.

Die Zahnradbahn

Einfache Fahrt

Diese einfache Berg- oder Talfahrt kann gut mit einer Wanderung kombiniert werden.

Antreten kannst du diese Fahrt entweder mit der Zahnradbahn oder mit der neuen Seilbahn Zugspitze.

Die Fahrt mit der Gletscherbahn ist inklusive.

  • Beispiel 1: Du kannst Tour 1 oder Tour 3 oder Tour 6 zu Fuß von Garmisch oder Grainau starten. Die Gletscherbahn bringt dich dann vom Gipfel hinunter zum Gletscher. Von dort aus geht es mit der Zahnradbahn zurück nach Garmisch.
  • Beispiel 2: Eine andere Möglichkeit ist, mit der Seilbahn Zugspitze bis zum Gipfel zu fahren. Von dort aus kannst du dann Tour 1, Tour 3 bis ins Tal zu Fuß gehen. Alternativ kannst du auch mit der Gletscherbahn bis zum Gletscher fahren und von dort über die restliche Tour 1 ins Tal wandern.

Zugspitze Ticket

Dieses Ticket beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt. Dabei kannst du wählen mit welchen Bahnen du die Rundfahrt durchführst. Zur Auswahl stehen die Zahnradbahn, die Gletscherbahn und die Seilbahn Zugspitze.

Die Gletscherbahn ist die Verbindung vom Gletscher zum Gipfel. Diese darf am Besuchstag so oft wie man möchte genutzt werden.

  • Beispiel 1: Du kannst mit der Zahnradbahn in Garmisch starten. Diese bringt dich auf den Gletscher. Von dort aus geht es weiter mit der Gletscherbahn zum Gipfel. Zurück fährst du dann mit der Seilbahn Zugspitze direkt vom Gipfel bis nach Garmisch.
  • Beispiel 2: Natürlich kannst du auch mit der Seilbahn Zugspitze starten. Nach dem Rundblick am Gipfel geht es dann mit der Gletscherbahn hinunter und vom Gletscher mit der Zahnradbahn gemütlich ins Tal.

2-Gipfel Pass

Dieses Ticket kombiniert das Zugspitze Ticket mit dem Garmisch-Classic Ticket. Das „Garmisch-Classic“ beinhaltet Bahnfahrten auf benachbarte Berge. Wählen kannst du dabei zwischen der Alpspitzbahn, der Hochalmbahn und der Kreuzeckbahn.

  • Beispiel 1: Du kannst mit der Seilbahn Zugspitze bis zum Gipfel fahren. Von dort aus geht es dann Tour 5 bis hinüber zur Alpspitze. Dort bringt dich die Alpspitzbahn wieder ins Tal.
  • Beispiel 2: Es ist auch möglich an einem Tag nur das Zugspitze Ticket zu nutzen. Das Ticket für den zweiten Gipfel Garmisch-Classic kann dann irgendwann in der laufenden Sommersaison 2019 eingelöst werden.

TIPP: Besucher mit einer Gästekarte sollten sich gut informieren wo es Sonderrabatte gibt. Oft kannst du damit kostenlos Bus fahren und bekommst Ermäßigungen bei den Bergbahnen.

Die Tiroler Zugspitzbahn

Tiroler Zugspitzbahn

Die Tiroler Zugspitzbahn ist die Möglichkeit deine Tour von Österreich aus zu starten.

Ticketpreise (Stand: Januar/ 2019)ErwachseneJugendliche
(16-18 Jahre)
Kinder
(6-15 Jahre)
Gipfel-Ticket (einfache Fahrt)30,00€24,00€18,00€
Gipfel-Ticket (Berg-und Talfahrt)46,50€37,00€28,00€
Gletscher-Ticket58,00€43,00€32,00€
Gatterl-Ticket44,00€34,50€26,50

Der Unkostenbeitrag für einen Hund für Berg- und Talfahrt liegt bei einmalig 5,00€.

Für Familien und Gruppen gibt es in Österreich Ermäßigungen. Auch Erwachsene ab 60% Grad Behinderung bekommen eine Ermäßigung.

Gipfel-Ticket (einfache Fahrt)

Mit diesem Ticket kannst du eine einfache Berg- oder Talfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn antreten. Österreich bietet mit den Bahntickets allerdings auch noch einige Extras an:

  • Freier Eintritt ins Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“
  • Freier Eintritt in die Schneekristall-Welt
  • Technik-Schauraum und BAHNORAMA an der Talstation

Eine Einfache Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn lässt sich sehr gut mit Tour 4 kombinieren. Du kannst dann beispielsweise bergauf wandern und am Nachmittag gemütlich mit der Bahn nach Ehrwald schaukeln.

Gipfel-Ticket (Berg- und Talfahrt)

Dieses Ticket beinhaltet eine Berg- und Talfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn und die gleichen Extras wie bei einer einfachen Fahrt.

Die Gletscherbahn

Gletscher-Ticket

Das Gletscher-Ticket ist sozusagen ein Gipfel-ticket (Berg- und Talfahrt) mit zusätzlicher Gletscherbahnfahrt.

Die Tiroler Zugspitzbahn bringt dich auf den Gipfel. Von dort aus wirst du mit der Gletschrebahn hinunter zum Gletscher und wieder hinauf zum Gipfel gebracht. Ins Tal geht es dann wieder mit der Tiroler Zugspitzbahn.

Auch hier sind die folgenden Extras inclusive:

  • Freier Eintritt ins Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“
  • reier Eintritt in die Schneekristall-Welt
  • Technik-Schauraum und BAHNORAMA an der Talstation

Gatterl-Ticket

Dieses Ticket ist besonders für Aktiv-Urlauber sehr interessant. Es beinhaltet folgende Punkte:

  • Bergfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn
  • Freier Eintritt in das Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“
  • Freier Eintritt in die Schneekristall-Welt
  • Fahrt mit der Bayerischen Gletscherbahn auf das  Zugspitzplatt
  • Danach wanderst du Tour 2 bis zur zur Bergstation der Ehrwalder Almbahn
  • Talfahrt mit der Ehrwalder Almbahn
  • Busfahrt zur Talstation der Tiroler Zugspitzbahn mit Eintritt ins BAHNORAMA an der Talstation

Fazit

Welche Bahn du wählst hängt also erst einmal davon ab, ob du in Deutschland oder Österreich startest.

Danach kannst du entscheiden ob du alles mit der Bahn fahren möchtest, oder gerne einen Teil zu Fuß zurücklegen möchtest.

Da es viele Möglichkeiten gibt sich im Zugspitzgebiet zu bewegen ist gute Planung sehr wichtig. Wir hoffen, die mit diesem Artikel das Planen etwas erleichtert zu haben…

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Ja, ich habe schon auf der FAQ Seite nach einer Antwort gesucht.